Verbraucherschützer mahnen Like-Button ab

Wilfried Tönnis schreibt bei XING einen interessanten Artikel darüber, wie sich Datenschutz und Social-Media-Buttons rechtlich sauber unter einen Hut bringen lassen können. Vielen Dank! Hier ist der Artikel mit einem Verweis auf Heise und den Entwickler der Lösung:

Wegen Facebook-Like-Buttons auf Webseiten droht eine neue Abmahnwelle: Per Abmahnung hat die Verbraucherzentrale NRW im Mai bei HRS, Nivea (Beiersdorf), Payback, Eventim, Peek & Cloppenburg (Fashion ID) und KIK darauf gepocht, diese Buttons datenschutzkonform umzustellen. Denn schon allein durch die Einbindung des Like-Buttons liest Facebook automatisch bei jedem bloßen Aufruf dieser Seiten mit. Darüber werden Besucher jedoch vorher weder ausdrücklich informiert noch können sie der Datenweitergabe entgehen.

Quelle: Verbraucherschützer mahnen Like-Button ab – Facebook Marketing Deutschland | XING